Aktuelles

Juli 2017: Beratung auch zu Stromspeichern

Regone bietet nun auch Beratung, technische Konzepte und Vorträge rund um Stromspeicher an. Insbesondere zusammen mit einer Solarstromanlage kann ein Batteriespeicher den Eigenverbrauch deutlich erhöhen. Weitere Infos hier.

März 2016: Stichproben Energieaudit

Am 5.Dezember 2015 war der Stichtag zur Erfüllung der Energieauditpflicht für Nicht-KMU. Das BAFA beginnt nun mit Stichprobenkontrollen. Hierbei werden Unternehmen angeschrieben und zur Vorlage von Unterlagen aufgefordert. Das BAFA räumt in der Regel eine Frist von vier Wochen ein, innerhalb der alle relevanten Dokumente eingereicht werden müssen.

Sollten Sie ein solches Schreiben der BAFA erhalten und noch kein Energieaudit durchgeführt haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Sept. 2015: KfW baut Förderung aus

Wer in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse investiert, bekommt jetzt noch mehr Unterstützung von der KfW. Denn seit 1. Juli 2015 hat die KfW ihr Angebot um besonders zinsgünstige Darlehen im Energieeffizienzprogramm ausgeweitet. Gleichzeitig öffnet die KfW das Programm für alle Unternehmensgrößen, um damit zusätzliche Energieeffizienzpotenziale zu heben.
Per „Einstiegsstandard“ des „KfW-Energieeffizienzprogramm – Produktionsanlagen/-prozesse“ werden Investitionen, mit denen Energieeinsparungen von über zehn Prozent realisiert werden können, durch zinsgünstige Darlehen gefördert, im „Premiumstandard“ werden Einsparung von mehr als 30 Prozent des bisherigen Energieverbrauchs noch günstiger finanziert.
Der Kredithöchstbetrag beträgt in der Regel 25 Millionen Euro. Dieser kann auch höher sein, sofern eine besondere Förderungswürdigkeit besteht.